Schwäbischer Ofenschlupfer

2.5 von 5 Sternen2.5 bei 21 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Backofen, Desserts-Süßspeisen, Eiergerichte, junge Küche, kochsalzarm, preiswert

Zutaten für 12 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
350 Gramm Brötchen
500 Gramm Apfel
40 Gramm Rosinen
4 Stücke Eier
90 Gramm Zucker
1200 Milliliter Milch
200 Milliliter Sahne

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 278
Eiweiß: 9,3 g
Fett: 9,3 g
Kohlenhydrate: 37,5 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 3.0
FPE: 1,2

Zubereitung

Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden.

Die Brötchen in feine Scheiben schneiden (vorzugweise alte Brötchen verwenden), mit den Rosinen und den Äpfeln vermengen.

Die Eier, Milch und den Zucker und die Sahne miteinander verrühren und zur Apfel-Rosinenmasse geben.

Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenformen füllen und ca. 45 Minuten bei 175° C backen. Auskühlen lassen, portionieren und mit Vanillesoße servieren.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)