Schwäbischer Suppentopf

4.5 von 5 Sternen (√ė 4.5 bei 4 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

fettarm, kochsalzarm, Suppen und Eintöpfe

Zutaten f√ľr 4 Portionen

Bild von Schwäbischer Suppentopf
Menge Einheit Lebensmittel
400 Gramm Kartoffeln
400 Gramm Möhren
400 Gramm Erbsen
300 Gramm H√ľhnerbrust
600 Milliliter Gefl√ľgelbr√ľhe
 
160 Gramm Spätzle
500 Milliliter Wasser f√ľr die Sp√§tzle
 
Muskat
frisch gemahlener Pfeffer
20 Gramm frische Kräuter der Saison

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 467
Eiweiß: 31,6 g
Fett: 6,9 g
Kohlenhydrate: 62,4 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 5.0
FPE: 1,9

Zubereitung

Die H√ľhnerbrust waschen.

Einen Topf mit wenig Wasser zum Kochen aufstellen. Das Wasser zum Kochen bringen, die H√ľhnerbrust hineingeben und 10 Minuten garen, herausnehmen, abk√ľhlen lassen und in grobe W√ľrfel schneiden.

Die M√∂hren waschen, sch√§len und in W√ľrfel schneiden. Die Kartoffeln waschen, sch√§len und in W√ľrfel schneiden. Die Erbsen auftauen lassen. Die Kartoffeln in die Gefl√ľgelbr√ľhe geben, etwa 10 Minuten garen, dann die Karotten und Erbsen hinzugeben, weitere 10 Minuten garen.

Parallel einen Topf mit Wasser aufsetzen, aufkochen lassen, die Sp√§tzle hineingeben und al dente garen, absch√ľtten und beiseite stellen. Nun das Gefl√ľgelfleisch und die Sp√§tzle zur Suppe geben, kr√§ftig abschmecken. Das Petersilie fein hacken und kurz vor dem Servieren √ľber die Suppe geben.



Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)