Schwäbischer Suppentopf

4.5 von 5 Sternen4.5 bei 4 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

fettarm, kochsalzarm, Suppen und Eintöpfe

Zutaten für 4 Portionen

Bild von Schwäbischer Suppentopf
Menge Einheit Lebensmittel
400 Gramm Kartoffeln
400 Gramm Möhren
400 Gramm Erbsen
300 Gramm Hühnerbrust
600 Milliliter Geflügelbrühe
 
160 Gramm Spätzle
500 Milliliter Wasser für die Spätzle
 
Muskat
frisch gemahlener Pfeffer
20 Gramm frische Kräuter der Saison

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 467
Eiweiß: 31,6 g
Fett: 6,9 g
Kohlenhydrate: 62,4 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 5.0
FPE: 1,9

Zubereitung

Die Hühnerbrust waschen.

Einen Topf mit wenig Wasser zum Kochen aufstellen. Das Wasser zum Kochen bringen, die Hühnerbrust hineingeben und 10 Minuten garen, herausnehmen, abkühlen lassen und in grobe Würfel schneiden.

Die Möhren waschen, schälen und in Würfel schneiden. Die Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. Die Erbsen auftauen lassen. Die Kartoffeln in die Geflügelbrühe geben, etwa 10 Minuten garen, dann die Karotten und Erbsen hinzugeben, weitere 10 Minuten garen.

Parallel einen Topf mit Wasser aufsetzen, aufkochen lassen, die Spätzle hineingeben und al dente garen, abschütten und beiseite stellen. Nun das Geflügelfleisch und die Spätzle zur Suppe geben, kräftig abschmecken. Das Petersilie fein hacken und kurz vor dem Servieren über die Suppe geben.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)