Schweinefilet am Stück gebraten

2.5 von 5 Sternen2.5 bei 13 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

fettarm, Fleisch und Wild, kochsalzarm

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
400 Gramm Schweinefilet
100 Gramm Zwiebeln
100 Gramm Tomate
1 Esslöffel Rapsöl
200 Milliliter Gemüsebrühe selbst hergestellt
15 Gramm Weizenvollkornmehl
wenig kaltes Wasser zum Anrühren des Mehles
20 Gramm frisch Kräuter der Saison
frisch gemahlener Pfeffer
frisch gepresster Knoblauch

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 157
Eiweiß: 23,2 g
Fett: 4,7 g
Kohlenhydrate: 4,5 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 0.5
FPE: 1,4

Zubereitung

Filet häuten, wenn nötig das Fett abschneiden, waschen, abtupfen und mit reichlich frisch gemahlenem Pfeffer einreiben.

Die Zwiebeln schälen und halbieren, die Tomaten überbrühen und die Haut abziehen. Das Fett in eine große Pfanne oder Bräter geben und erhitzen.

Die Zwiebeln und Tomaten hineingeben, scharf anbraten, das Fleisch zugeben, von allen Seiten ebenfalls scharf anbraten. Den Bratenfond mit mit Gemüsebrühe auffüllen.

Im geschlossenen Behälter bei 240-250° C 25-30 Minuten garziehen lassen. Das Filet aus dem Fond nehmen, auf ca. 200 ml auffüllen.

Das Mehl mit wenig kaltem Wasser glattrühren. Der Fond einmal aufkochen, das angerührte Mehl einrühren, nochmals aufkochen. Mit den Gewürzen abschmecken. Das Filet in Stücke schneiden, mit der Soße servieren.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)