Waffeln mit Sauerkirschen

2.5 von 5 Sternen2.5 bei 3 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Desserts-Süßspeisen

Zutaten für 8 Portionen

Bild von Waffeln mit Sauerkirschen
Menge Einheit Lebensmittel
Waffelteig
125 Gramm Milch, 1,5 % Fett
125 Gramm Weizenvollkornmehl
25 Gramm Zucker
50 Gramm Margarine
2 Stücke Eier
0,5 Teelöffel Backpulver
Vanillearoma, Zitronensaft
 
Sauerkirschmasse
350 Gramm Sauerkirschen
20 Gramm Zucker
100 Gramm Sauerkirschsaft
6 Gramm Maisstärke
Zimt

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 180
Eiweiß: 4,6 g
Fett: 7,3 g
Kohlenhydrate: 22,5 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 2.0
FPE: 0,8

Zubereitung

Waffelteig:
Die Margarine schaumig schlagen, nach und nach Eier mit dem Zucker in die Margarine einrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch einrühren.
Mit Vanillearoma und Zitrone abschmecken.

Den Teig im beschichteten Waffeleisen nach und nach ausbacken (4 Waffeln). Die Waffeln auf einem Gitterrost auskühlen lassen.

Kirschmasse:
Die Stärke mit wenig Wasser glattrühren.

Den restlichen Saft mit den Kirschen und dem Zucker zum Kochen bringen, von der Herdplatte nehmen, angerührte Stärke einrühren, nochmals aufkochen lassen, mit Zimt abschmecken.

Die Waffeln auf Dessertteller legen, Kirschmasse daraufgeben und servieren.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)