gefüllte Pfirsiche im Bratschlauch

4.0 von 5 Sternen4.0 bei 1 Stimme)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Desserts-Süßspeisen

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
4 Stücke Pfirsich
50 Gramm Weizenschrot
1 Esslöffel Honig
30 Gramm saure Sahne
20 Gramm gehackte Nüsse
1 Esslöffel Zucker

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 165
Eiweiß: 3,6 g
Fett: 2,8 g
Kohlenhydrate: 28,8 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 2.5
FPE: 0,4

Zubereitung

Honig und Butter erhitzen. Weizenschrot zugeben und dünsten.

Den Topf von der Kochstelle nehmen und die saure Sahne sowie die gehackten Nüsse zugeben. Die Pfirsiche waschen, halbieren und entsteinen und dann mit der Weizenschrotmasse füllen.

Die Pfirsiche in den Bratschlauch setzen, Wasser und Zucker verrühren und angießen.

Bratschlauch verschließen und mit einer Schere senkrecht zur Schweißnaht ca. einen Zentimeter einschneiden.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten garen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)