Kraftbrühe mit verschiedenen Klößchen

4.0 von 5 Sternen4.0 bei 1 Stimme)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Suppen und Eintöpfe

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
600 Gramm Gemüsebrühe
 
Eierstich
30 Gramm Ei
30 Gramm Milch, 1,5 % Fett
5 Gramm gehackte Petersilie
Muskat
frisch gemahlener Pfeffer
 
Grießklößchen
30 Gramm Milch, 1,5 % Fett
2 Gramm Margarine
12 Gramm Grieß
2 Gramm Schnittlauch
20 Gramm Ei
Muskat
 
frisch gemahlener Pfeffer
 
Fleischklößchen
25 Gramm mageres Fleisch
frisch gemahlener Knoblauch
frisch gemahlener Pfeffer
5 Gramm Weißbrot
20 Gramm Hühnerei
5 Gramm Petersilienblatt frisch

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 57
Eiweiß: 4,5 g
Fett: 2,4 g
Kohlenhydrate: 3,9 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 0.5
FPE: 0,4

Zubereitung

Eierstich
Das Ei mit der Milch verquirlen, mit den Gewürzen abschmecken und in eine gefettete Tasse oder Schlauch geben. Das Wasser zum Kochen bringen, den Schlauch oder die Tasse hineingeben und ca. 30 Minuten bei reduzierter Temperatur garziehen lassen.

Tipp:
Statt der Milch können Sie auch Rote Bete Saft oder Petersiliensaft nehmen. Weiterhin können auch Tomatenmark oder Parmesankäse zugegeben werden.

Grießklößchen
Die Milch mit dem Fett und den Gewürzen aufkochen. Den Topf von der Herdstelle nehmen, Grieß einrühren und ausquellen lassen. Den heißen Teigkloß in eine Schüssel geben, abklühlen lassen und das Ei unterrühren. Das Wasser zum Kochen bringen, die Teigklößchen mit 2 Teelöffeln formen, in die kochende Flüssigkeit geben, Temperatur reduzieren und garziehen lassen. Die Klößchen sind gar, wenn Sie auf der Oberfläche schwimmen.

Fleisch
Das Brötchen einweichen und ausdrücken. Das Hackfleisch mit dem Ei, den Gewürzen und Kräutern und dem ausgedrückten Brötchen vermengen. Einen Topf Wasser zu Kochen bringen. Die Fleischklößchen mit 2 Teelöffeln formen, in die kochende Flüssigkeit geben, Temperatur reduzieren und garziehen lassen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)