Paprikawickelbrot

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Brot

Zutaten für 24 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
150 Gramm Roggenvollkornmehl
350 Gramm Weizenvollkornmehl
1 Stück Hefe
Pfeffer, Petersilie
150 Gramm Joghurt 3,5 % Fett
150 Milliliter Wasser
150 Gramm rote Paprika
200 Gramm Feta 45% Fett
20 Gramm Pesto

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 107
Eiweiß: 4,2 g
Fett: 3,6 g
Kohlenhydrate: 13,0 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.0
FPE: 0,5

Zubereitung

Mehl und Hefe mischen, mit Pfeffer und Petersilie würzen. Joghurt und Wasser vermengen zu der Mehlmischung geben (Die Zutaten sollten lauwarm sein) und einen Hefeteig daraus herstellen. Abdecken und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

Paprika sehr fein würfeln, den Fetakäse in kleine Würfel schneiden.
Den Teig zu einem 40 x 30 cm großen Rechteck ausrollen und dünn mit Pesto bestreichen. Die Paprika und den Feta auf dem Teig verteilen.

Von der breiten Seite her aufrollen und auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit einem scharfen Messer mehrmals rautenförmig einschneiden.

Bei 180° C ca. 60 Minuten backen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)