Pikante Hackfleisch-Käse-Torte

4.0 von 5 Sternen4.0 bei 2 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Backofen, Fleisch und Wild

Zutaten für 12 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
220 Gramm Weizenvollkornmehl
1 Esslöffel Rapsöl
15 Gramm Hefe (1/2 Würfel)
100 Milliliter Wasser
Pfeffer, Kardamom, Oregano, Knoblauch, Thymian
1 Esslöffel Rapsöl
100 Gramm Zwiebel
200 Gramm Hackfleisch, gemischt
Pfeffer, Knoblauch
125 Gramm Camembert 30 % F. i. Tr.
100 Gramm Gewürzgurke
200 Gramm Tomaten
100 Gramm Champignons
250 Gramm Magerjoghurt
2 Stücke Eier
20 Gramm Kräuter der Saison

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 168
Eiweiß: 10,6 g
Fett: 7,3 g
Kohlenhydrate: 13,3 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.0
FPE: 1,1

Zubereitung

Aus dem Mehl, dem Öl, der Hefe und dem Wasser einen Hefeteig herstellen, mit Pfeffer, Kardamom, Oregano, Knoblauch und Thymian würzen, abgedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Die Zwiebel fein würfeln und in dem Öl anbraten, das Hackfleisch zugeben und mit Pfeffer und Knoblauch würzen, wenn es gut angebraten ist, abkühlen lassen.

Den Camembert klein schneiden und unter die abgekühlte Hackfleischmasse geben. Die Gurken in feine Würfel schneiden, die Tomaten in feine Scheiben und die Champignons ebenfalls in Scheiben schneiden, alles zu dem Hackfleisch geben.

Den Joghurt mit den Eiern vermengen und unterrühren. Die Kräuter fein hacken. Die Masse mit den gehackten Kräutern sowie mit Pfeffer, Paprika, Knoblauch, Kardamom würzen.

Den Hefeteig auswellen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, die Hackfleischmasse darauf verteilen. Bei 180° ca. 40-45 Minuten backen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)