Fischgulasch

3.0 von 5 Sternen3.0 bei 10 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Fisch und Meeresfrüchte, Topf

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
500 Gramm Seelachs
1 Esslöffel Zitronensaft
 
2 Stücke Paprikaschoten
2 Stücke Tomaten
200 Gramm Gurke
200 Gramm Zucchini
1 Bund Petersilie
 
1 Teelöffel Rapsöl
1 Stück Zwiebel
2 Esslöffel Tomatenmark
500 Milliliter Gemüsebrühe (selbst hergestellt)
Zitronensaft, Knoblauch, Oregano, Pfeffer, Paprika

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 217
Eiweiß: 29,3 g
Fett: 5,0 g
Kohlenhydrate: 10,0 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.0
FPE: 1,6

Zubereitung

Den Fisch waschen, trocken tupfen, mit etwas Zitronensaft beträufeln und in Würfel schneiden, beiseite stellen. Die Zwiebel fein würfeln, die Paprika waschen und in Streifen schneiden, die Tomaten enthäuten und in grobe Würfel schneiden, die Gurke und die Zucchini waschen und in feine Streifen schneiden. Die Petersile fein hacken.

Das Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und zunächst die Zwiebelwürfel darin andünsten. Anschließend das Tomatenmark sowie den Knoblauch und die Paprikastreifen dazugeben, mit der Gemüsebrühe auffüllen und etwas garen lassen. Nun sowohl Tomatenwürfel, Gurken- und Zucchinistreifen als auch den Fisch zugeben und weitere 10 Minuten garen lassen.

Mit Zitronensaft, Knoblauch, Oregano, Pfeffer, Paprika und wenig Salz abschmecken. Zum Schluss die frische Petersilie dazugeben.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)