Zucchinikuchen

4.0 von 5 Sternen4.0 bei 3 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Kuchen

Zutaten für 12 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
3 Stücke Eier
170 Gramm Honig
125 Milliliter Rapsöl
100 Gramm geriebene Haselnüsse
2 TL Zimt
2 Teelöffel Kakaopulver
2 Teelöffel Backpulver
350 Gramm Weizenvollkornmehl
400 Gramm Zucchini
1 Vanilleschote

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 330
Eiweiß: 7,5 g
Fett: 18,1 g
Kohlenhydrate: 33,2 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 3.0
FPE: 1,9

Zubereitung

Die Vanilleschote längs halbieren, das Mark mit dem Messerrücken auskratzen.

Die Eier zusammen mit dem Honig und dem Mark einer Vanilleschote schaumig schlagen.

Die Zucchini mit der Schale fein raspeln.

Den Zimt mit dem Kakao und den geriebenen Haselnüssen sowie dem Mehl und dem Backpulver vermengen.

Die vermischten Zutaten zusammen mit dem Öl und den geraspelten Zucchinis abwechselnd zu der Eischaummasse zuführen.

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und bei 180° C ca. 1 Stunde backen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)