Gemüselasagne

3.0 von 5 Sternen3.0 bei 5 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Aufläufe und pikante Kuchen, Gemüse, Teigwaren

Zutaten für 4 Portionen

Bild von Gemüselasagne
Menge Einheit Lebensmittel
240 Gramm Nudelblätter
Wasser zum Garen der Nudelblätter
Käsesoße
500 Gramm Milch, 1,5 % Fett
40 Gramm Weizenmehl Typ 1050
Muskat
frisch gemahlener Pfeffer
40 Gramm Parmesan
Gemüseschicht
5 Gramm Margarine
40 Gramm Zwiebeln
100 Gramm Möhren, gewürfelt
100 Gramm Sellerie, gewürfelt
100 Gramm Lauch, in feine Streifen geschnitten
100 Gramm Erbsen
100 Gramm Champignons, in Scheiben geschnitten
100 Gramm Zucchini, in Scheiben geschnitten
60 Gramm Tomatenmark
120 Gramm Weißwein
Muskat
frisch gemahlener Pfeffer
Rosmarin, gehackt
Thymian, gehackt
Knoblauch, in feine Würfel geschnitten
etwas Brühe zum Auffüllen
 
40 Gramm Parmesan zum Bestreuen

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 500
Eiweiß: 24,9 g
Fett: 11,5 g
Kohlenhydrate: 63,7 g
Alkohol: 3,0 g
BE: 5.5
FPE: 2,0

Zubereitung

Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen.

Die Nudelblätter in das kochende Wasser geben, al dente garen, aus dem Topf nehmen und einzeln liegend abkühlen lassen.

Käsesoße
Das Mehl mit wenig kalter Milch anrühren. Die restliche Milch zum Kochen bringen. Das Mehlgemisch unter die nicht mehr kochende Masse rühren, den Käse hinzugeben. Die Soße mit Pfeffer und Muskat gut abschmecken.

Gemüsemasse
Die Margarine in eine Pfanne geben und erhitzen. Das Gemüse hinzugeben und 15-20 Minuten dünsten. Das Tomatenmark sowie den Weißwein hinzugeben. Mit den Gewürzen abschmecken.

Nun die Masse schichtweise in eine feuerfeste Form einfüllen. Als letzte Schicht Käsesoße wählen. Die Lasagne mit Parmesan bestreuen.

Bei 200° C ca. 20 Minuten garen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)