Paprikapaste

3.0 von 5 Sternen3.0 bei 5 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Brotaufstriche

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
600 Gramm Paprika, rot
1 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel Zitronensaft
20 Gramm Petersilie
schwarzer Pfeffer

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 102
Eiweiß: 2,2 g
Fett: 4,5 g
Kohlenhydrate: 10,1 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.0
FPE: 0,5

Zubereitung

Den Backofen auf 220° C vorheizen. Die Paprikaschoten auf den Rost legen und etwa 40 Minuten rösten, bis die Schale Blasen wirft.

Anschließend die Paprikaschoten in ein feuchtes Tuch einschlagen und 5 Minuten ruhen lassen. Dann die Haut mit einem Messer abziehen.

Die Paprikaschoten halbieren, von den Stielansätzen befreien und fein hacken oder pürieren, gut auskühlen lassen.

Das Paprikapüree mit Öl und Zitronensaft versetzen, mit Pfeffer abschmecken. Die Petersilie fein hacken und als Garnitur über die Paste geben.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)