Grüne Nudeln überbacken in Kräutersoße

3.5 von 5 Sternen3.5 bei 5 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Backofen, preiswert, schnell, Teigwaren, vegetarisch

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
300 Gramm Spinatnudeln
 
Für die Soße
1 Esslöffel Margarine
25 Gramm Weizenvollkornmehl
50 Milliliter Kondensmilch, 4 % Fett
350 Milliliter Milch, 1,5 % Fett
Pfeffer, Muskat
15 Gramm geriebener Parmesan
20 Gramm frischer Basilikum
2 Gramm Butter
80 Gramm geriebener Edamer, 30 % Fett i. Tr.

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 452
Eiweiß: 21,3 g
Fett: 12,0 g
Kohlenhydrate: 62,1 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 5.0
FPE: 1,9

Zubereitung

Einen Topf mit Wasser aufsetzen, aufkochen lassen, die Nudeln hineingeben, 5-8 Minuten garen. Das Nudelwasser abschütten.

Soße:
Margarine in einen Topf geben und zerlassen, Mehl zugeben, und verrühren bis es kleine dickliche Blasen wirft. Mit Milch und Kondensmilch auffüllen und aufkochen lassen. Mit Pfeffer, Muskat und Parmesan abschmecken.

Basilikum fein hacken, zur Soße geben.

Den Ofen auf 150 °C vorheizen.

Eine Auflaufform mit wenig Butter ausfetten.

Die Nudeln in die Auflaufform geben, die Soße darüber verteilen. Den Edamer reiben, auf den Auflauf geben und in den vorgeheitzten Backofen schieben. Etwa 12-15 Minuten überbacken.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)