Schweinebraten im Backofen

3.0 von 5 Sternen3.0 bei 8 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Fleisch und Wild

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
400 Gramm Schweinefleisch (mager)
1 Esslöffel Senf
frisch gemahlener Pfeffer
1 Esslöffel Rapsöl
200 Gramm Röstgemüse
1 Gewürzbeutel
700 Gramm Gemüsebrühe, selbst hergestellt
20 Gramm Margarine
25 Gramm Weizenvollkornmehl
40 Gramm Saure Sahne

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 245
Eiweiß: 22,8 g
Fett: 14,3 g
Kohlenhydrate: 5,5 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 0.5
FPE: 2,2

Zubereitung

Das Fleisch waschen, parieren, mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen und mit Senf einreiben.

Das Öl in einem Bratentopf erhitzen, das Fleisch von allen Seiten gut anbraten, das Röstgemüse und das Gewürzbeutelchen hinzugeben, auffüllen und bei 225° C garen (zuerst mit Deckel, dann ohne Deckel).

Das Mehl mit der Margarine vermengen. Die Mehlmasse zum Sud geben, nochmals 10 Minuten leicht köcheln lassen, mit der sauren Sahne legieren.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)