Gedämpfter Nußschinken

3.5 von 5 Sternen3.5 bei 5 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Fleisch und Wild, hühnereiweißfrei, kochsalzarm, kohlenhydratarm, preiswert

Zutaten für 4 Portionen

Bild von Gedämpfter Nußschinken
Menge Einheit Lebensmittel
400 Gramm Nussschinken (Schwein)
Gewürzbündel:
4 Pfefferkörner
2 Lorbeerblatt
4 Nelken
2 kleine, geviertelte Zwiebeln

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 231
Eiweiß: 17,1 g
Fett: 18,3 g
Kohlenhydrate: 0,0 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 0.0
FPE: 2,3

Zubereitung

Das Fleisch waschen.

Einen Topf mit Dämpfeinsatz bereitstellen.

Wasser ca. 1 cm unterhalb des Dämpfeinsatzes in den Topf geben, Gewürze in ein Stoffsäckchen geben, verschließen und in das Wasser geben.

Dämpfeinsatz einhängen, den Topf mit dem Deckel verschließen, das Wasser zum Kochen bringen.

Den Nussschinken auf den Siebeinsatz legen, je nach Dicke des Gargutes den Nussschinken 30-45 Minuten mit geschlossenem Deckel dämpfen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)