Grünkernbällchen mit Ketchupdip

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

junge Küche, vegetarisch

Zutaten für 15 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
Grünkernbällchen
20 Gramm getrocknete Pilze
80 Gramm Zwiebeln
5 Gramm Rapsöl
180 Gramm Grünkernschrot
400 Milliliter Gemüsebrühe (selbst hergestellt)
2 Stücke Ei
Pfeffer
1 Esslöffel Rapsöl
 
Ketchupdip
150 Gramm Tomatenketchup
75 Gramm Joghurt 0,1% Fett
1 Esslöffel Olivenöl
1 Prise Cayennepfeffer
1 Teelöffel Zitronensaft
20 Gramm Schnittlauch
zerdrückte grüne Pfefferkörner nach Geschmack

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 87
Eiweiß: 3,5 g
Fett: 2,8 g
Kohlenhydrate: 10,7 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.0
FPE: 0,4

Zubereitung

Grünkernbällchen:
Die getrockneten Pilze waschen, einige Stunden in wenig Wasser einweichen und danach gut ausdrücken. Das Einweichwasser aufbewahren.

Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden, mit Rapsöl in einer Pfanne glasig dünsten. Anschließend das Grünkernschrot dazugeben. Mit der Gemüsebrühe und dem Pilzwasser aufgießen, aufkochen und ca. 15-20 Minuten bei geringer Energiezufuhr ausquellen lassen.

Die Grünkernmasse abkühlen lassen, mit Eiern und Pilzen vermengen, abschmecken, kleine Bällchen formen und im Rapsöl goldgelb braten.

Schnittlauch fein schneiden.

Dip:
Ketchup mit Joghurt, Olivenöl und Schnittlauch verrühren. Mit Cayennepfeffer, frisch gemahlenem Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)