Käsepolenta in Tomatensauce, glutenfrei

3.0 von 5 Sternen3.0 bei 1 Stimme)

Autor/in: IsabelBauersachs

Rezeptkategorien:

glutenfrei

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
Für die Käsepolenta:
400 Gramm Maisgries
100 Gramm Parmesankäse
1 Esslöffel Rapsöl
500 Milliliter Gemüsebrühe, selbstgemacht
Für die Tomatensauce:
750 Gramm Tomaten (Dose)
1 Stück Paprika
1 Stück Zwiebel
1 Esslöffel Olivenöl
Salz, Pfeffer, italienische Kräuter

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 537
Eiweiß: 17,5 g
Fett: 18,2 g
Kohlenhydrate: 69,4 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 6.0
FPE: 2,3

Zubereitung

Den Maisgries in der Gemüsebrühe aufkochen und ausquellen lassen. Den geriebenen Parmesankäse unter den Maisgries mischen und die Masse auf ein Backblech streichen. Den Maisgries in Rauten schneiden und diese in etwas Rapsöl anbraten.
Für die Tomatensauce die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Die Paprika entkernen, waschen und klein schneiden. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln und Paprika andünsten. Mit den Konserventomaten aufgießen und köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern abschmecken.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)