Apfeltaschen

2.5 von 5 Sternen2.5 bei 24 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

eiweißarm, kaliumarm, kochsalzarm

Zutaten für 1 Portion

Menge Einheit Lebensmittel
 
10 Gramm Hefe
70 Gramm Wasser (lauwarm)
20 Gramm Öl
60 Gramm Zucker
200 Gramm Äpfel
Vanillestange oder -aroma
Zimt

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 559
Eiweiß: 2,4 g
Fett: 20,2 g
Kohlenhydrate: 88,7 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 7.5
FPE: 1,9

Zubereitung

Für den Hefeteig zunächst die Hefe in lauwarmem Wasser auflösen. Dann das Öl und 40 g Zucker dazugeben. Diese Mischung unter das Mehl rühren und zu einem Teig kneten. Den Hefeteig mit einem Tuch zudecken und gehen lassen, bis er sich verdoffelt hat.

Inzwischen die Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Mit restlichem Zucker, Vanille, und Zimt vermengen.

Den Teig nochmals kneten, ausrollen und in fünf Rechtecke schneiden. Die Apfelmasse darauf verteilen und zu Taschen zusammenklappen.

Für 20-30 Minuten bei einer Temperatur von 200° C backen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)