Hirseeintopf

3.5 von 5 Sternen3.5 bei 4 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

cholesterinarm, Schnellkochtopf

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
10 Gramm Rapsöl
40 Gramm Zwiebeln
1 Stück Knoblauchzehe
100 Gramm Hirse
1000 Milliliter Gemüsebrühe selbst hergestellt
200 Gramm Lauch
240 Gramm Weißkohl
10 Gramm Petersilie
10 Gramm Kerbel

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 151
Eiweiß: 4,7 g
Fett: 3,7 g
Kohlenhydrate: 21,4 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 2.0
FPE: 0,5

Zubereitung

Das Öl in einem Topf erhitzen. Den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.

Die Hirse in ein Sieb geben, mit lauwarmen Wasser waschen, gut abtropfen lassen.

Nun die Hirse zum Knoblauch geben, kurz andünsten, mit der Gemüsebrühe auffüllen und ca. 15 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit den Lauch halbieren, waschen und in feine Streifen schneiden. Den Weißkohl halbieren und ebenfalls in feine Streifen schneiden.

Den Lauch und Weißkohl zur Hirse geben und weitere 5-10 Minuten garen.

Die Kräuter waschen, fein hacken. Kurz vor dem Servieren über den Eintopf geben.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)