Himbeersorbet mit Joghurtdip

4.5 von 5 Sternen4.5 bei 7 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

cholesterinarm, fettarm, kochsalzarm, vegetarisch

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
Joghurtdip
4 Esslöffel Joghurt, 1,5 % Fett
1 Esslöffel Zitronensaft
Mark einer halben Vanilleschote
Himbeergeist oder Orangensaft
10 Gramm Zucker, ggf. etwas Süßstoff
Minzeblätter
400 Gramm Himbeeren, tiefgefroren
30 Gramm Zucker
2 Esslöffel Zitronensaft
Mark einer halben Vanilleschote

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 93
Eiweiß: 1,8 g
Fett: 0,5 g
Kohlenhydrate: 15,7 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.5
FPE: 0,1

Zubereitung

Die Himbeeren bei Zimmertemperatur zunächst antauen lassen.

Die Vanilleschote längs halbieren. Mit dem Messerrücken das Vanillemark auskratzen. Die Hälfte des Vanillemarks zur Himbeermasse, die andere Hälfte zur Joghurtmasse geben.

Dip:
Joghurt mit Zitronensaft und Vanillemark verrühren. Mit Zucker abschmecken, ggf. mit etwas Süßstoff nachsüßen.

Die angetauten Himbeeren mit Himbeergeist oder Fruchtsaft und Zucker pürieren, ggf. mit Süßstoff nachsüßen. Das Sorbet sofort in Dessertschalen füllen, mit Minzblättern garnieren und sofort servieren oder nochmals für einige Minuten in die Tiefkühltruhe stellen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)