Gefüllte Weizenbratlinge

3.0 von 5 Sternen3.0 bei 1 Stimme)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Grill, vegetarisch

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
150 Gramm Weizen, mittelfein geschrotet
1 Stück Zwiebel
0,5 Teelöffel Sonnenblumenöl
400 Gramm Wasser
1 Stück Ei
2 Stücke Knoblauchzehe, gepresst
Paprikapulver
frisch gemahlener Pfeffer
80 Gramm Emmentaler (4 Würfel a 20 g)

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 205
Eiweiß: 11,4 g
Fett: 5,7 g
Kohlenhydrate: 24,0 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 2.0
FPE: 1,0

Zubereitung

Die Zwiebel schälen, fein hacken.

Das Öl in eine Pfanne geben und erhitzen. Die Zwiebeln darin andünsten, nun das Schrot hinzugeben und anrösten, mit Wasser ablöschen und bei ausgeschalteter Herdplatte ca. 1 Std. ausquellen lassen. Gelegentlich umrühren. Anschließend das Ei zugeben und mit dem gepressten Knoblauch, Paprikapulver und Pfeffer würzen.

Den Käse in 4 Würfel schneiden.

Aus der Masse Bratlinge formen. Die Bratlinge mit den Käsewürfeln füllen.

Auf einem geölten Rost oder geölter Alufolie von beiden Seiten etwa 5 Minuten grillen.



Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)