Gef√ľllte Weizenbratlinge

3.0 von 5 Sternen (√ė 3.0 bei 1 Stimme)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Grill, vegetarisch

Zutaten f√ľr 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
150 Gramm Weizen, mittelfein geschrotet
1 St√ľck Zwiebel
0,5 Teelöffel Sonnenblumenöl
400 Gramm Wasser
1 St√ľck Ei
2 St√ľcke Knoblauchzehe, gepresst
Paprikapulver
frisch gemahlener Pfeffer
80 Gramm Emmentaler (4 W√ľrfel a 20 g)

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 205
Eiweiß: 11,4 g
Fett: 5,7 g
Kohlenhydrate: 24,0 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 2.0
FPE: 1,0

Zubereitung

Die Zwiebel schälen, fein hacken.

Das √Ėl in eine Pfanne geben und erhitzen. Die Zwiebeln darin and√ľnsten, nun das Schrot hinzugeben und anr√∂sten, mit Wasser abl√∂schen und bei ausgeschalteter Herdplatte ca. 1 Std. ausquellen lassen. Gelegentlich umr√ľhren. Anschlie√üend das Ei zugeben und mit dem gepressten Knoblauch, Paprikapulver und Pfeffer w√ľrzen.

Den K√§se in 4 W√ľrfel schneiden.

Aus der Masse Bratlinge formen. Die Bratlinge mit den K√§sew√ľrfeln f√ľllen.

Auf einem geölten Rost oder geölter Alufolie von beiden Seiten etwa 5 Minuten grillen.





Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)