Hirse-Sauerkrautaufstrich

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Brotaufstriche, fettarm, vegetarisch

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
25 Gramm Hirse
70 Milliliter Gemüsebrühe, selbst hergestellt
25 Gramm Tomate
40 Gramm Zwiebeln
2 Esslöffel Sauerkraut
20 Gramm frische Kräuter der Saison
25 Gramm Margarine
1 Stück Knoblauchzehe

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 78
Eiweiß: 1,3 g
Fett: 5,3 g
Kohlenhydrate: 5,8 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 0.5
FPE: 0,5

Zubereitung

Hirse kalt und warm abspülen und ohne Fett kurz anrösten, danach mit der vorbereiteten Gemüsebrühe ablöschen, zugedeckt 5-10 Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen, auf der ausgeschalteten Herdplatte 20 Minuten nachquellen lassen.

Tomate waschen, Zwiebel schälen, beides in feine Würfel schneiden. Sauerkraut und gemischte Kräuter fein hacken, unter die Hirse mischen. Zwiebel und Tomatenwürfel zugeben. Margarine und feingehackten Knoblauch unterrühren.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)