Herzhaftes Sauerkrautbrot

3.0 von 5 Sternen3.0 bei 13 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Backofen, Brot, cholesterinarm, fettarm, Herbst, Party

Zutaten für 20 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
200 Gramm Weizenvollkornmehl
200 Gramm Roggenvollkornmehl
1 Packung Trockenhefe
250 Gramm Sauerkraut
200 Gramm Zwiebelwürfel
schwarzer Pfeffer

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 70
Eiweiß: 2,6 g
Fett: 0,5 g
Kohlenhydrate: 12,4 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.0
FPE: 0,1

Zubereitung

Die beiden Mehlsorten und die Trockenhefe in eine Schüssel geben und vermengen. Das Sauerkraut klein schneiden, ca. 10 Minuten in einer Pfannne ohne Fett trocken anrösten, mit Pfeffer würzen, danach abkühlen lassen und unter das Mehl geben. Das lauwarme Wasser dazugeben und mit den Knethaken eines Handrührgerätes solange kneten, bis ein Teigkloß entstanden ist.

Den Teig mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich seine Größe verdoppelt hat.

Eine Kastenform mit Backtrennpapier auslegen. Den Teig hineingeben und nochmals 15 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 180° C vorheizen, anschließend das Brot auf der untersten Schiene ca. 60 Minuten backen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)