Donauwellen

1.5 von 5 Sternen1.5 bei 2 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Backofen, Kuchen

Zutaten für 25 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
Zutaten für den Teig
250 Gramm weiche Margarine
6 Gramm Eier
60 Gramm Zucker
200 Gramm Weizenvollkornmehl
200 Gramm Weizenmehl Type 405
1 Packung Backpulver
Belag
600 Gramm Sauerkirschen (frisch oder tiefgekühlt)
Zutaten für die Creme
2 Packungen Vanillepuddingpulver
500 Gramm Kuhmilch
40 Gramm Zucker
Zutaten für den Guss
200 Gramm Schokolade

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 231
Eiweiß: 3,5 g
Fett: 11,3 g
Kohlenhydrate: 28,0 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 2.5
FPE: 1,2

Zubereitung

Die Margarine cremig aufschlagen, den Zucker hinzugeben und mit aufschlagen. Die Eier nach und nach zugeben. Das Mehl und Backpulver miteinander vermengen, unter die Masse geben. Ein Backblech mit Backtrennpapier auslegen, die Teigmasse aufstreichen. Die Kirschen gleichmäßig darauf verteilen. Den Kuchen bei 150° C 30-45 Minuten backen. Das Puddingpulver mit wenig kalter Milch anrühren. Die restliche Milch zum Kochen bringen, das angerührte Puddingpulver einrühren, aufkochen und abkühlen lassen. Die erkaltete Puddingmasse auf den erkalteten Teig streichen. Die Schokolade raspeln und über den Kuchen geben. Den Kuchen in 25 Stücke teilen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)