Fischragout mit Gurken

4.0 von 5 Sternen4.0 bei 4 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

fettarm, Fisch und Meeresfrüchte

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
100 Gramm Schalotten
400 Gramm Salatgurke
5 Gramm Margarine
120 Gramm Gemüsebrühe
Zitronensaft nach Geschmack
frisch gemahlener Pfeffer
600 Gramm Fischfilet
Zitronensaft
frisch gemahlener Pfeffer
2 Esslöffel Senf
20 Gramm Dill

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 188
Eiweiß: 30,4 g
Fett: 5,1 g
Kohlenhydrate: 3,7 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 0.5
FPE: 1,7

Zubereitung

Die Schalotten schälen und achteln. Die Salatgurke halbieren, Kerne heraustrennen, die Gurke in 1 cm breite Streifen schneiden. Die Margarine in einen Topf geben, die Schalotten darin glasig andünsten. Die Gurkenstreifen hinzugeben, mit der Gemüsebrühe auffüllen und mit Zitronensaft sowie frisch gemahlenem Pfeffer gut würzen, anschließend ca. 5 Minuten dünsten. Das Fischfilet waschen säuern und mit Pfeffer gut würzen, in 2 cm breite Streifen schneiden, auf das Gemüse legen und 5-10 Minuten garziehen. Mit Senf abschmecken. Zum Schluss den Dill waschen, klein schneiden das Fischragout damit bestreuen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)