Sülzkotlett

4.0 von 5 Sternen4.0 bei 5 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Fleisch und Wild

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
1000 Gramm Wasser
40 Gramm Zwieblen (grob geschnitten)
200 Gramm Lauch (grob geschnitten)
200 Gramm Möhren (grob geschnitten)
4 Lorbeerblatt
120 Gramm Essig
8 Pfefferkörner
300 Gramm Kassler geräuchhert und gekocht [4 Portionen])
25 Gramm Gelatine weiß

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 145
Eiweiß: 23,7 g
Fett: 1,7 g
Kohlenhydrate: 5,8 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 0.5
FPE: 1,1

Zubereitung

Das Wasser mit den Zwiebeln, Lauch, Möhren, Lorbeerblatt zum Kochen bringen, 15 Minuten garen. Essig, Pfefferkörner und das Kasseler hinzugeben und weitere 20 Minuten garen. Das Fleisch herausnehmen und abkühlen lassen. Die Brühe durchsieben und die Gelatine nach der Packungsaufschrift in der Brühe auflösen. Nun einen Spiegel in eine Sülzkotelettform gießen, fest werden lassen. Die Garnitur darauf verteilen, nochmals Gelatinemasse daraufgießen und fest werden lassen. Dann das Fleisch daraufsetzen, mit der restlichen Flüssigkeit aufgießen, fest werden lassen und stürzen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)