Rote Beete Terrine

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Brotaufstriche, Gemüse, Kalte Gerichte

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
400 Milliliter Rote Beete Saft
200 Gramm Rote Beete
7 Stücke Gelatine
10 Gramm Meerrettich
10 Gramm Petersilie
Pfeffer
Joghurtsoße:
150 Gramm Joghurt 1,5% Fett
etwas Meerettich
Pfeffer, Petersilie

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 86
Eiweiß: 4,8 g
Fett: 0,2 g
Kohlenhydrate: 14,5 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.0
FPE: 0,2

Zubereitung

Die Gelatine in etwas Wasser einweichen. Die Rote Beete klein schneiden (nach Geschmack auch pürieren) und zusammen mit dem Saft in eine Schüssel geben. Die Kräuter fein hacken, den Meerrettich fein reiben, zusammen mit den Gewürzen zugeben und abschmecken. Die Gelatine im Wasserbad auflösen und mittels Kalt-Warm-Austausch langsam unter die Masse geben. In eine Terrinen-Form geben und ca. 2 Stunden kühl stellen.

Für die Soße Meerrettich fein reiben und Petersilie fein hacken unter den Joghurt geben, mit Pfeffer abschmecken.

Die Rote-Beete-Terrine nun in gleich große Scheiben schneiden und auf einem Teller mit der Soße anrichten.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)