Salat mit Melone und Putenstreifen

2.5 von 5 Sternen2.5 bei 3 Stimmen)

Autor/in: halisch

Rezeptkategorien:

Salate

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
1 Stück Kopfsalat
0,5 Stück Zuckermelone
3 Esslöffel Sesam
200 Gramm Putenstreifen
1 Stück Zwiebel, rot
2 Esslöffel Sesamöl
2 Esslöffel Essig
0,5 Teelöffel Brühe, trocken
1 Stück Knoblauchzehe
Pfeffer, weiß, schwarz
Thymian

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 214
Eiweiß: 15,4 g
Fett: 13,8 g
Kohlenhydrate: 5,6 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 0.5
FPE: 1,9

Zubereitung

Den Salat waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zuckermelone von Kernen und Schale befreien und in Stücke schneiden. Beides in eine Schüssel geben. Den Sesam ohne Fett in einer beschichteten Pfanne rösten. Den Sesam aus der Pfanne nehmen und das in Streifen geschnittene Putenfilet mit einem Esslöffel Öl anbraten und mit Pfeffer und Thymian würzen. In einer Schüssel die Salatsauce anrühren, aus 1 EL Öl, der Brühe, dem Essig und dem Knoblauch (gepresst), mit weißem Pfeffer würzen. Die Sauce über den Salat gießen, das Putenfilet darauf anrichten, in Ringe geschnittene Zwiebel darauf verteilen und mit Sesam bestreuen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)