Gummibärchen

3.5 von 5 Sternen (√ė 3.5 bei 6 Stimmen)

Autor/in: Lena

Rezeptkategorien:

Desserts-S√ľ√üspeisen

Zutaten f√ľr 1 Portion

Menge Einheit Lebensmittel
500 Milliliter Wasser
25 Gramm Götterspeisepulver (2 Päckchen)
15 Gramm Gemahlene Gelatine (1 1/2 Päckchen)
1 Essl√∂ffel Fl√ľssig-S√ľ√üstoff
evtl. Zitronensaft

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 163
Eiweiß: 34,3 g
Fett: 0,4 g
Kohlenhydrate: 4,8 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 0.5
FPE: 1,4

Zubereitung

Das Wasser zum Kochen bringen und von der Herdplatte nehmen.

G√∂tterspeisepulver und Gelatine zugeben und mit einem Schneebesen solange verr√ľhren, bis alles gut gel√∂st ist. Mit dem S√ľ√üstoff und evtl. Zitronensaft abschmecken.

Die Speise 1 cm dick in tiefe Teller, Eisw√ľrfelbeh√§lter, Backf√∂rmchen oder Kompottschalen f√ľllen und im K√ľhlschrank fest werden lassen (ca 1/2 Tag).

Die Gef√§√üe kurz in warmes Wasser tauchen, damit sich die Speise vom Rand l√∂st und auf ein Brett st√ľrzen. Mit einem Messer oder Buntmesser Streifen oder W√ľrfel schneiden oder mit kleinen Keksformen Tiere, Herzen oder andere Figuren ausstechen.

Die Gummib√§rchen im K√ľhlschrank aufbewahren.

F√ľr rote "Gummib√§rchen" (Himbeer- und Kirschgeschmack) rote Gelatine, f√ľr gr√ľne und gelbe (Waldmeister/ Zitrone) wei√üe Gelatine verwenden.
Wer die Fruchtgummis noch fester möchte, kann mehr Gelatine nehmen.

Bei Verwendung von Blattgelatine (teurer als gemahlene) muss sie erst in Wasser eingeweicht und ausgedr√ľckt werden, bevor sie in die hei√üe Speise ger√ľhrt wird.



Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)