Griechischer Zitronenkuchen mit Birnen

4.5 von 5 Sternen4.5 bei 4 Stimmen)

Autor/in: Lena

Rezeptkategorien:

Backofen

Zutaten für 12 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
80 Gramm Margarine
180 Gramm Weizenvollkornmehl
1 Teelöffel Süßstoff
1 Stück Eier
400 Gramm Birnen
350 Gramm Magerquark
150 Gramm Frischkäse
2 Stücke Eier
1 Teelöffel Süßstoff
Saft und Schale einer Zitrone

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 180
Eiweiß: 7,3 g
Fett: 9,8 g
Kohlenhydrate: 14,4 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.0
FPE: 1,2

Zubereitung

Aus den ersten vier Zutaten einen Teig herstellen. (Alle vier Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander verkneten).

Die Hälfte des Mürbeteiges auf den Boden der Form legen und gleichmäßig ausrollen.

Mit dem restlichen Teig einen ca. 3 cm hohen Rand formen. Mit einer Gabel mehrmals in den Teigboden stechen. Den Mürbeteig in der Springform bei 175 Grad etwa 15 Minuten vorbacken.

Inzwischen die Birnen in Spalten schneiden. Für die Creme Quark, Frischkäse, Zitronensaft und -schale, Eier und Süßstoff verrühren.

Den Boden aus dem Ofen nehmen, die Birnenspalten schuppenförmig darauf anordnen, die Creme darübergießen und glattstreichen.

Den Kuchen bei 150 Grad noch etwa 40 min backen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)