Orangenquarkschnitte

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: Lena

Rezeptkategorien:

Desserts-Süßspeisen, Kleingebäck, Kuchen

Zutaten für 12 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
6 Stücke Eigelb
6 Teelöffel Warmes Wasser
80 Gramm Zuckeraustauschstoff
6 Stücke Eiweiß
100 Gramm Weizenmehl Typ 1050
100 Gramm Speisestärke
8 Gramm Backpulver
100 Gramm Orangensaft
10 Gramm Zitronensaft
1 Stück Orange (Schale)
600 Gramm Magerquark
100 Gramm Schlagsahne
12 Gramm Weiße Gelatine
Süßstoff

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 139
Eiweiß: 8,6 g
Fett: 3,9 g
Kohlenhydrate: 16,6 g
Alkohol: 0,1 g
BE: 1.5
FPE: 0,7

Zubereitung

Aus den Zutaten für den Boden einen Biskuitteig erstellen. Diesen auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes und gefettetes Backblech streichen. Bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen 15 Minuten backen.

Für die Füllung den Quark mit den Säften und der Orangenmarmelade verrühren, mit Süßstoff süßen. Die Gelatine einweichen, auflösen und unter Temperaturausgleich unter die Quarkmasse geben.

Wenn die Creme Straßen zieht, wird die steif geschlagene Sahne untergerührt.
Die Teigplatte halbieren und 2/3 der Füllung darauf verteilen, die andere Teigplatte darüber legen und mit der restlichen Creme garnieren.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)