Überbackene Äpfel in Quark-Schnee

5.0 von 5 Sternen5.0 bei 1 Stimme)

Autor/in: Lena

Rezeptkategorien:

Desserts-Süßspeisen

Zutaten für 6 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
50 Gramm Butter
1,5 Milliliter Süßstoff
1 Esslöffel Zitronensaft
2 Stücke Eigelb
500 Gramm Magerquark
15 Gramm Grieß
50 Gramm Gemahlene Mandeln
6 kleine Säuerliche Äpfel
2 Stücke Eiklar
2,5 Milliliter Süßstoff

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 181
Eiweiß: 13,5 g
Fett: 11,9 g
Kohlenhydrate: 3,9 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 0.5
FPE: 1,6

Zubereitung

Die Butter geschmeidig rühren, das Eigelb, Süßstoff, Zitronensaft, Quark, Grieß und Mandeln unterrühren.

Die Masse in eine gefettete Auflaufform geben, die geschälten, vom Kerngehäuse befreiten Äpfel in die Quarkmasse setzen.

Das Eiklar mit dem Süßstoff zu Schnee schlagen und mit einem Spritzbeutel 5 Minuten vor Ende der Backzeit auf die Äpfel spritzen und überbacken lassen.
Backzeit: 35 Minuten bei 200-220 Grad

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)