Russische Trüffeltorte (fett- und zuckerreduziert)

5.0 von 5 Sternen5.0 bei 1 Stimme)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Backofen, festlich, Kuchen

Zutaten für 12 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
Zutaten für den Mürbeteig
1 Stück Ei
1 Packung Vanillinzucker
50 Gramm Zucker
100 Gramm Kalte Butterstückchen
1 Packung Backpulver
400 Gramm Mehl
20 Gramm Kakao
ggf. 1-2 EL kaltes Wasser
Zutaten für die Füllung
700 Gramm Quark, Magerstufe
2-3 Teelöffel Süßstoff
1 Packung Puddingpulver Vanille
1 Packung Vanillinzucker
3 Stücke Eier

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 294
Eiweiß: 14,1 g
Fett: 9,6 g
Kohlenhydrate: 36,2 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 3.0
FPE: 1,4

Zubereitung

Mürbeteig
Das Mehl mit dem Backpulver und dem Kakao in eine Schüssel geben und vermengen. Zucker, Vanillezucker, Ei und kalte Butter dazugeben und zunächst mit den Knethaken eines Handrührgerätes, dann mit den Händen verkneten. Sollte der Teig zu trocken sein, 1-2 EL kaltes Wasser (Butterersatz) zugeben. Nach Möglichkeit mindestens 30 Minuten kalt stellen.

Füllung
Die Eier trennen. Das Eiweiß zu einem festen Schnee aufschlagen, beiseite stellen. Die restlichen Zutaten (mit Ausnahme des Süßstoffs) in eine Schüssel geben und verrühren. Zunächst 1,5 Tl. Süßstoff zugeben, abschmecken, ggf. nachsüßen (Die Süßkraft des Süßstoffes nimmt beim Backen geringfügig ab).

Eine Backform mit Backtrennpapier auslegen. Die Hälfte des Teiges kreisförmig ausrollen, den Boden der Springform damit belegen. Ein Viertel des Teiges für den Rand verwenden. Dazu den Teig in Form zu einer langen Schlange ausrollen, an den Rand der Springform legen und einen Rand formen.

Den Eischnee vorsichtig unter die Füllung heben, dann die Masse in die Springform einfüllen.

Den restlichen Teig in Form von kleinen Streuseln auf den Teig streuen.

Den Ofen auf 150° C vorheizen, den Kuchen ca. 1 Std. backen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)