Mohn- Gitter- Torte

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: Ulrich

Rezeptkategorien:

Kuchen

Zutaten für 14 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
für die Füllung
125 Milliliter Milch, 1,5 % Fett
100 Gramm Margarine
Süßstoff
400 Gramm frisch gemahlener Mohn
1 TL Zimt
2 Portionen Eier
2 Esslöffel Kondensmilch, 4 % Fett
für den Teig
300 Gramm Weizenmehl Type 405
18 Gramm Backpulver
125 Gramm Magerquark
80 Gramm Milch, 1,5 % Fett
80 Gramm Öl
75 Gramm Zuckeraustauschstoff
Vanillearoma
1 Prise Salz

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 378
Eiweiß: 11,9 g
Fett: 24,8 g
Kohlenhydrate: 23,9 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 2.0
FPE: 2,7

Zubereitung

Füllung:
Die Milch mit der Margarine und dem Süßstoff zum Kochen bringen, dann von der Herdplatte nehmen. Den Mohn, Zimt, die Eier und die Kondensmilch hinzufügen, gut unterrühren und die Mohnmasse kalt stellen.

Teig:
Das Mehl mit dem Backpulver mischen, die anderen Zutaten hinzufügen. Die Zutaten mit einem Rührgerät auf höchster Stufe etwa 1 Minute verarbeiten, anschließend auf der Tischplatte zu einer Rolle formen. 1/5 des Teiges beiseite legen, den restlichen Teig in vier gleich große Teile teilen und jeweils zu einem Boden in der Größe der Springform (28 cm Durchmesser) ausrollen. Den letzten Boden sofort in die gefettete Springform legen. Aus dem 5. Teigstück eine Rolle formen. Diese als Rand auf den Boden legen und so an die Form drücken, dass ein etwa 2 cm hoher Rand entsteht.

1/3 der erkalteten Mohnmasse in die Form geben und mit einer Teigplatte bedecken. Das zweite Drittel der Mohnmasse darauf streichen und auch wieder mit einer Teigplatte bedecken. Diese dann mit der restlichen Mohnmasse bestreichen und aus der letzten Teigplatte 16-20 gleichmäßig breite Streifen rädern, gitterförmig auf die Mohmasse legen und mit etwas Kondensmilch bestreichen.

Bei 175° C etwa 45 Minuten backen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)