Mohnrolle mit Süßstoff

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: Ulrich

Rezeptkategorien:

Kuchen

Zutaten für 14 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
Teig
250 Gramm Weizenvollkornmehl
20 Gramm Frische Hefe
125 Gramm Lauwarme Milch
40 Gramm Margarine
1 Portion Ei
Süßstoff
Füllung
150 Gramm Gemahlener Mohn
150 Gramm Milch, 1,5 % Fett
30 Gramm Margarine
Süßstoff

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 170
Eiweiß: 6,3 g
Fett: 9,7 g
Kohlenhydrate: 12,6 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.0
FPE: 1,1

Zubereitung

Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe in etwas lauwarmer Milch auflösen und in die Mitte geben. Die Margarine auf den Mehlrand setzen und alles 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Danach alle Zutaten kräftig verkneten und erneut 30 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit den gemahlenen Mohn mit der Milch aufkochen und 5 Minuten ausquellen lassen. Dabei öfters mit einem Holzlöffel umrühren, damit die Masse nicht anbrennt. Die Margarine zufügen und mit den Gewürzen abschmecken.

Den Hefeteig zu einem Rechteck ausrollen und mit der abgekühlten Mohnmasse bestreichen. Dabei die seitlichen und den Hinterrand freilassen. Den Teig aufrollen und mit der Naht nach unten auf ein gefettetes Backblech legen. Die Rolle bei 190°C etwa 30-40 Minuten backen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)