Obstkuchen mit Guß (mit Süßstoff)

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: Ulrich

Rezeptkategorien:

Kuchen

Zutaten für 20 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
Teig
500 Gramm Weizenvollkornmehl
40 Gramm Hefe oder 1 Pckg. Trockenhefe
300 Gramm Lauwarme Milch, 1,5% Fett
60 Gramm Margarine
3 TL Süßstoff, flüssig
Guß
400 Gramm Milch 1,5 % Fett
30 Gramm Vanillepuddingpulver zum Kochen ohne Zucker
3 Stücke Eier
Süßstoff
Belag
750 Gramm Heidelbeeren
oder anderes Obst

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 151
Eiweiß: 5,7 g
Fett: 4,4 g
Kohlenhydrate: 19,3 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.5
FPE: 0,6

Zubereitung

Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Die Hefe in etwas lauwarmer Milch auflösen und in die Mitte geben. Die Margarine auf den Mehlrand setzen und alles 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Danach alle Zutaten kräftig verkneten und erneut 30 Minuten gehen lassen. Den Teig auf einem gefetteten Blech ausrollen.

Für den Guß alle Zutaten mit der kalten Milch verrühren und unter Rühren kochen lassen. Nach Geschmack süßen, bei saurem Obst etwas mehr Süßstoff zufügen. Den Teig mit dem Obst belegen. Den Kuchen bei 180° C 20 Minuten vorbacken.

Den Guß auf dem Obst verteilen und den Kuchen weitere 10 Minuten backen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)