Quarktörtchen

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Backofen

Zutaten für 8 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
Zutaten für den Teig
200 Gramm Weizenvollkornmehl
1 Stück Ei
Süßstoff
1 Teelöffel Backpulver
Zutaten für die Creme
250 Gramm Magerquark
100 Gramm Milch 1,5 % Fett
Süßstoff, Vanille oder Zimt
Zutaten für den Guss
125 Gramm Wasser
125 Gramm Mandarinensaft
1 Packung Tortenguss, weiß
Süßstoff
Belag
470 Gramm Mandarinen

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 250
Eiweiß: 9,0 g
Fett: 1,8 g
Kohlenhydrate: 45,8 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 4.0
FPE: 0,5

Zubereitung

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten. Die Zutaten für die Creme verrühren und mit Süßstoff, Vanille oder Zimt abschmecken.

Den Teig zu einer Rolle formen und in 8 gleichgroße Stücke aufteilen. Die Tortelettsförmchen fetten. Die Teigstücke zu Kugeln formen und ausrollen. Die Förmchen damit auslegen und den Teig gut hineindrücken.

Bei 175° C ca. 20-30 Minuten backen.

Nach dem Abkühlen mit der Creme bestreichen, mit Obst belegen und den Tortenguss nach Packungsvorschrift zubereiten.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)