Mango Mousse

5.0 von 5 Sternen5.0 bei 1 Stimme)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Desserts-Süßspeisen

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
400 g Mango in Sirup
2 Stücke Kanton-Ingwer
100 Milliliter Sahne
100 Gramm Joghurt teilentrahmt
20 Gramm Gelatinepulver
2 Esslöffel Wasser heiß
2 Stücke Eiweiß
1,5 Esslöffel Brauner Zucker
Kanton-Ingwer
Limettenschale

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 151
Eiweiß: 7,8 g
Fett: 9,9 g
Kohlenhydrate: 7,5 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 0.5
FPE: 1,2

Zubereitung

Mangos abgießen und abtropfen lassen. Den Sirup nicht wegschütten. Mangostücke mit dem Kanton-Ingwer in einer Schüssel 30 Sekunden pürieren. Die pürierte Masse wiegen und mit dem beiseite gestellten Mangosirup vermischen, so dass es zusammen 300 ml ergeben.

Sahne in einer anderen Schüssel leicht steif schlagen. Die Mangomischung und den Joghurt unterheben, bis alles gut miteinander vermengt ist.

Gelatinepulver in heißem Wasser auflösen und abkühlen lassen. Unter Rühren die Gelatine in die Mangomischung eingießen. Im Kühlschrank 30 Minuten abkühlen lassen, bis sich die Flüssigkeit gesetzt hat.

Eiweiß in einer sauberen Schüssel zu Eischnee schlagen, dabei langsam den braunen Zucker hinzugeben.

Mit einem Löffel das Eiweiß unter die Mangomischung heben. Die Mango-Mousse in Dessertschalen füllen, mit Ingwer und Limettenschale dekorieren.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)