Muscheln mit Zitronengras

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Fisch und Meeresfrüchte

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
750 Gramm frische lebende Muscheln
1 Esslöffel Sesamöl
3 Stücke Schalotten
2 Stücke Knoblauchzehen
1 Stängel Zitronengras
2 Limettenblätter
2 EL frischer Koriander
Limettenschale
2 EL Limettensaft
300 Milliliter Gemüsebrühe

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 203
Eiweiß: 20,7 g
Fett: 9,1 g
Kohlenhydrate: 8,7 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 0.5
FPE: 1,7

Zubereitung

Die Fäden (Bärte) an den Muscheln mit einem kleinen Messer unter fließend kaltem Wasser entfernen. Die Muscheln gut bürsten und alle entsorgen, die beschädigt sind oder sich nicht selbst schließen, wenn man mit dem Messerrücken auf ihre Schale klopft. Gut spülen, damit keine Spur von Sand zurück bleibt.

Das Öl in einem heißen Wok erhitzen. Schalotten, fein gehacktes Knoblauch bei geringer Hitze im Wok etwa 2 Minuten weich braten. Zitronengras mit einem kleinen Holzhammer oder Nudelholz weich klopfen und zusammen mit den restlichen Zutaten in den Wok geben und warten bis die Brühe heiß ist.

Dann die Muscheln zugeben, den Kochtopf abdecken und bei mittlerer Hitze 3-5 Minuten garen. Den Wok von Zeit zu Zeit schütteln.

Die Muscheln herausnehmen und auf 4 vorgewärmte Suppenteller verteilen. Die Muscheln entfernen, die sich nicht geöffnet haben. Die verbliebene Flüssigkeit kurz aufkochen, um die Menge etwas zu reduzieren. Das Zitronengras und die Limettenschale herausnehmen und den Rest über die Muscheln geben.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)