Gebratenes Hähnchen mit Ingwer

4.0 von 5 Sternen4.0 bei 6 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Geflügel

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
10 Gramm Erdnussöl
1 Stück Zwiebel
175 Gramm Möhren
1 Stück Knoblauchzehe
350 Gramm Hähnchenbrustfilet
2 EL frischer geschälter und geraspelter Ingwer
4 EL süßer Sherry
1 Esslöffel Tomatenmark
1 Esslöffel Zucker
100 Milliliter Orangensaft
1 Teelöffel Stärkemehl
1 Stück Orange
frischer Schnittlauch

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 180
Eiweiß: 21,9 g
Fett: 3,4 g
Kohlenhydrate: 13,1 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.0
FPE: 1,2

Zubereitung

Erdnussöl in einem Wok erhitzen. Zwiebel in Scheiben und Karotten in Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe zerdrücken und ebenfalls in den Wok geben und bei hoher Hitze 3 Minuten braten, bis das Gemüse weich zu werden beginnt.

Hähnchenbrust in dünne Streifen schneiden und zusammen mit dem Ingwer in den Wok geben. Weitere 10 Minuten braten, oder bis das Fleisch gut durchgebraten ist und eine goldene Farbe angenommen hat.

Sherry, Tomatenmark, Zucker, O-Saft und Stärke in einer Schüssel mischen. Diese Masse in den Wok einrühren und erhitzen, bis sie zu sieden beginnt, d. h. kleine Blasen wirft und andickt. Orange schälen und filitieren. Die Orangenspalten zum Huhn geben und vorsichtig untermischen.

Alles in vorgewärmte Serviertassen füllen und mit frischem Schnittlauch garnieren.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)