Gemüsebratling mit Tomatensoße

3.5 von 5 Sternen3.5 bei 10 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Gemüse, junge Küche, kochsalzarm, Pfannengerichte/Wok, vegetarisch

Zutaten für 4 Portionen

Bild von Gemüsebratling mit Tomatensoße
Menge Einheit Lebensmittel
150 Gramm Karotten
150 Gramm Sellerie
80 Gramm Porree
40 Gramm Semmelbrösel
40 Gramm Weizenmehl Type 1050
1,5 Stücke Ei
40 Gramm Vollkornhaferflocken
Pfeffer, Muskat, Kräuter
15 Gramm Sonnenblumenöl
240 Gramm Pizzatomaten
10 Gramm Basilikum

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 210
Eiweiß: 7,9 g
Fett: 7,2 g
Kohlenhydrate: 25,5 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 2.0
FPE: 1,0

Zubereitung

Die Karotten und den Sellerie waschen, schälen und fein raspeln.

Den Poree halbieren, waschen und in feine Streifen schneiden. Das Gemüse mit Semmelbröseln, Weizenmehl, Ei und Vollkornhaferflocken vermengen.

Mit Pfeffer und Muskat abschmecken und Bratlinge formen. Die Bratlinge in Sonnenblumenöl anbraten.

Soße:
Die Tomaten aus der Dose erhitzen. Basilikum fein schneiden, unter die Tomaten geben, mit frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)