Sesam - Lachs in Sahnesauce

5.0 von 5 Sternen5.0 bei 2 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Fisch und Meeresfrüchte

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
350 Gramm Lachsfilet
1 Esslöffel Sojasoße hell
3 Teelöffel Sesamkörner
2 Teelöffel Sesamöl
2 Stücke Frühlingszwiebeln
1 Stück Zucchini
geraspelte Schale von 1/2 unbehandelte Zitrone
1 Teelöffel Zitronensaft
1/2 TL Kurkuma
6 EL Fischfond
2 Esslöffel Schmand

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 256
Eiweiß: 20,2 g
Fett: 17,4 g
Kohlenhydrate: 4,0 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 0.5
FPE: 2,4

Zubereitung

Den Lachs häuten und in Streifen von 2x4 cm schneiden. Mit Küchenpapier trocken tupfen, dann mit der Sojasoße bestreichen und beide Seiten mit Sesamkörnern bestreuen.

1 TL Sesamöl im Wok erhitzen. Die Lachsstücke hineingeben und 3-4 Minuten anbraten, bis sie auf beiden Seiten leicht gebräunt sind. Die Fischstücke aus dem Wok auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und warm halten.

1 TL Semsamöl in den Wok geben und erhitzen. Frühlingszwiebeln in schräge dünne Scheiben schneiden und die Zucchini würfeln. Beides in den Wok geben und 1-2 Minuten anbraten.

Die Schale der Zitrone, den Zitronensaft, Kurkuma, sowie den Fischfond hinzufügen und 1 Minute lang aufkochen. Schmand einrühren. Die Lachsstücke wieder in den Wok geben und behutsam in der Spße wenden, bis sie heiß sind.

Sofort servieren.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)