Joghurtterrine

3.5 von 5 Sternen3.5 bei 7 Stimmen)

Autor/in: landhaus-hechtsberg

Rezeptkategorien:

Desserts-Süßspeisen, festlich

Zutaten für 36 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
170 Gramm Quark
500 Gramm Joghurt
150 Gramm Zucker
1 Stück (Saft von je einer ) Zitrone
1 Stück (Saft von je einer) Orange
17 Gramm Gelatine (8 1/2 Blatt)
250 Gramm geschlagene Sahne
600 Gramm Cassis-Sorbet
evtl. Früchte oder Beeren als Garnitur

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 79
Eiweiß: 2,0 g
Fett: 3,3 g
Kohlenhydrate: 10,1 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.0
FPE: 0,4

Zubereitung

Quark, Joghurt und Zucker mit einem Schneebesen verrühren.

Die Gelatine mit dem Orangen- und Zitronensaft vermischen und bei kleiner Hitze auflösen (ACHTUNG: nur warm machen!!!)

Etwas von der Quarkmasse zu der flüssigen Gelatine geben und rühren.

Nun die Quarkgelatine zum restlichen Quark geben und aufrühren.

Zum Schluss die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben, in entsprechende Formen geben und in den Kühlschrank geben.


Anrichten:

Den Teller mit einer Beeren- oder Früchtegarnitur belegen, die Joghurtterrine mit einem Messer schneiden und auf dem Teller anrichten.
Einige geröstete Mandelsplitter neben die Terrine geben und das Sorbet aufsetzen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)