Gemüsepiroggen

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: gebele

Rezeptkategorien:

Kleingebäck

Zutaten für 12 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
260 Gramm Weizen
20 Gramm Hefe
100 Milliliter Milch
Koriander, Kardamom, Pfeffer
Paprika
10 Gramm frische Kräuter
50 Gramm Zwiebel
1 Esslöffel Rapsöl
200 Gramm Karotte
100 Gramm Wirsing
50 Gramm Lauch
Paprika, Muskat, Knoblauch
10 Gramm Frische Kräuter
1 Stück Eigelb
20 Milliliter Milch
5 Gramm Sesam
5 Gramm Sonnenblumenkerne

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 112
Eiweiß: 4,1 g
Fett: 2,8 g
Kohlenhydrate: 15,4 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.5
FPE: 0,4

Zubereitung

Den Weizen mahlen, zusammen mit Hefe und Milch einen Hefeteig herstellen. Mit Koriander, Kardamom, Pfeffer, Paprika und frisch gehackten Kräutern würzen. Den Hefeteig gehen lassen.

Das Gemüse waschen und putzen. Die Möhre raspeln, den Wirsing in Streifen schneiden, den Lauch in Ringe schneiden. Das Öl erhitzen und das Gemüse der Garzeit entsprechend bissfest dünsten. Abschmecken.

Den Teig 1/2 cm dick ausrollen. 12 Kreise ausstechen, in 6 Kreise die Füllung geben, die anderen 6 obendrauf legen. Mit einer Gabel an der Seite andrücken und somit verschließen.

Das Eigelb mit Milch verquirlen, mit Paprika würzen. Die Piroggen damit bestreichen und mit Sesam und Sonnenblumnkernen bestreuen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Bei 180° C 25 Minuten backen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)