Kartoffel-Blumenkohl-Curry

3.0 von 5 Sternen3.0 bei 2 Stimmen)

Autor/in: landhaus-hechtsberg

Rezeptkategorien:

festlich, Gemüse

Zutaten für 25 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
500 Gramm Blumenkohl (1 kleiner Kopf)
100 Gramm Kartoffeln gegart
80 Gramm Zwiebel (1 kleine)
80 Gramm Tomate (1 Stück)
1 TL geriebener Ingwer
1 feingewürfelte Peperoni
2 TL Panch Foron (Indisches 5-Gewürz)
1 TL Kurkuma
0,5 TL Kreuzkümmelpulver
1 TL edelsüßes Paprikapulver
1 MS Chilipulver
250 Milliliter Wasser
100 Gramm Erbsen
2 Esslöffel Joghurt
3 Esslöffel Erdnussöl
über das fertige Gericht: 1 TL Garam Masala

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 30
Eiweiß: 1,0 g
Fett: 1,9 g
Kohlenhydrate: 1,9 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 0.0
FPE: 0,2

Zubereitung

Über das fertige Gericht:
Garam Masala:
dazu 1 El Koriandersamen, 1 El Kreuzkümmelsamen, 1 Tl schwarze Pfefferkörner, 5 grüne Kardamomkapseln, ein Stück Zimtrinde und 6 Nelken in einer kleinen Pfanne rösten. Wenn die Gewürze anfangen zu duften, abkühlen lassen und anschließend mahlen.

Zubereitung:

Blumenkohl waschen und in Röschen, Kartoffeln schälen in etwa gleichgroße
Stücke schneiden.

Fünfgewürz mit einer gehackten Zwiebel in Öl goldbraun braten. Kartoffeln,
Blumenkohl und Peperoni und Gewürze hinzu. Alles bei großem Feuer garen.
Wenn das Gericht zu bräunen beginnt, mit Wasser auffüllen. Abdecken und
zehn Minuten kochen lassen.

Tomate würfeln und mit den Erbsen und dem Joghurt in den Topf rühren.
Weitere zehn Minuten kochen lassen, mit Salz abschmecken, mit etwas Garam masala bestreuen und mit Reis servieren.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)