Kohlrabi-Spinatkuchen

5.0 von 5 Sternen (√ė 5.0 bei 1 Stimme)

Autor/in: gebele

Rezeptkategorien:

Aufläufe und pikante Kuchen, vegetarisch

Zutaten f√ľr 6 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
150 Gramm Vollkornmehl
1 Teelöffel Backpulver
120 Gramm Quark
1 Teelöffel Olivenöl
200 Gramm Spinat
150 Gramm Kohlrabi
100 Gramm Dickmilch
1 Esslöffel Vollkornmehl
40 Gramm Käse, gerieben
10 Gramm Frische Kräuter
Muskat, Pfeffer

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 156
Eiweiß: 9,3 g
Fett: 3,5 g
Kohlenhydrate: 19,3 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.5
FPE: 0,7

Zubereitung

Aus Mehl, Backpulver, Quark und √Ėl einen Teig herstellen, ggf. mit etwas Wasser den Teig geschmeidiger machen. In eine Springform geben. Den Spinat nur kurz blanchieren, mit Muskat w√ľrzen. auf dem Teig verteilen.
Den Kohlrabi schälen und raspeln. Ebenfalls auf dem Teig verteilen.
Die Dickmilch mit dem Mehl vermengen, w√ľrzen. Die Kr√§uter klein hacken und zugeben. Den K√§se reiben und unterr√ľhren. Auf dem Kuchen verteilen.
Bei 200¬įC 30 Minuten backen.

Anstatt Spinat kann auch Wirsing genommen werden.



Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)