Kohlrabi-Spinatkuchen

5.0 von 5 Sternen5.0 bei 1 Stimme)

Autor/in: gebele

Rezeptkategorien:

Aufläufe und pikante Kuchen, vegetarisch

Zutaten für 6 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
150 Gramm Vollkornmehl
1 Teelöffel Backpulver
120 Gramm Quark
1 Teelöffel Olivenöl
200 Gramm Spinat
150 Gramm Kohlrabi
100 Gramm Dickmilch
1 Esslöffel Vollkornmehl
40 Gramm Käse, gerieben
10 Gramm Frische Kräuter
Muskat, Pfeffer

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 156
Eiweiß: 9,3 g
Fett: 3,5 g
Kohlenhydrate: 19,3 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.5
FPE: 0,7

Zubereitung

Aus Mehl, Backpulver, Quark und Öl einen Teig herstellen, ggf. mit etwas Wasser den Teig geschmeidiger machen. In eine Springform geben. Den Spinat nur kurz blanchieren, mit Muskat würzen. auf dem Teig verteilen.
Den Kohlrabi schälen und raspeln. Ebenfalls auf dem Teig verteilen.
Die Dickmilch mit dem Mehl vermengen, würzen. Die Kräuter klein hacken und zugeben. Den Käse reiben und unterrühren. Auf dem Kuchen verteilen.
Bei 200°C 30 Minuten backen.

Anstatt Spinat kann auch Wirsing genommen werden.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)