Masoor Dal - rote Linsen-Gemüse

3.0 von 5 Sternen3.0 bei 5 Stimmen)

Autor/in: gebele

Rezeptkategorien:

Salate

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
200 Gramm Rote Linsen
1 Stück Möhren
1 Stück Zwiebel
3 Stücke Knoblauch
1 Esslöffel Olivenöl
1 Stück Lauch
500 Milliliter Gemüsebrühe
2 Stücke Tomaten
1 St. Chilischote
Kurkuma, Lorbeerblätter, Kreuzkümmel
Koriander, Pfeffer
15 Gramm Frische Kräuter
Petersilie, Schnittlauch, Ysop
Thymian, Bohnenkraut

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 244
Eiweiß: 13,9 g
Fett: 4,8 g
Kohlenhydrate: 31,7 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 2.5
FPE: 1,0

Zubereitung

Die Linsen in der doppelten Menge Wasser garen.

Die Möhre schälen und in feine Würfel schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und in feine Scheiben schneiden.

Das Öl erhitzen die Möhren, die Zwiebeln und den Knoblauch darin anschwitzen.

Den Lauch putzen, waschen und in Scheiben schneiden, zum Gemüse geben und kurz mitanschwitzen.

Die Linsen abgießen, gut abtropfen lassen, zum Gemüse geben und kurz mitdünsten. Die Gemüsebrühe angießen und das Ganze bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten garen.

Die Chilischote halbieren, entkernen, waschen, gut abtropfen lassen und fein würfeln. Kurkuma, Lorbeerblätter und Kreuzkümmel zugeben.

Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen, ein Kreuz einschneiden und kurz in kochendes Wasser geben. Häuten und entkernen, in Würfel schneiden. Die Tomaten unter die Linsen geben.

Die Korianderblätter verlesen, waschen, klein schneiden, untermischen und fertig garen.

Das Linsengemüse mit Pfeffer würzen dekorativ anrichten mit Kräuterzweigen ausgarnieren und sofort servieren.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)