Nudeln mit Spinatfleisch

1.0 von 5 Sternen1.0 bei 1 Stimme)

Autor/in: gebele

Rezeptkategorien:

Fleisch und Wild

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
200 Gramm Bandnudeln
100 Gramm Zwiebel
1 Stück Knoblauch
1 Esslöffel Rapsöl
200 Gramm Hackfleisch
Pfeffer, Paprika, Majoran,Oregano
600 Gramm Spinat
200 Gramm Tomate
100 Gramm Joghurt
100 Gramm Körniger Frischkäse
1 Teelöffel Margarine

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 425
Eiweiß: 24,9 g
Fett: 15,8 g
Kohlenhydrate: 41,1 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 3.5
FPE: 2,4

Zubereitung

Die Nudeln in reichlich Wasser gar kochen. Die Zwiebel in Würfel schneiden und den Knoblauch durchdrücken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel sowie den Knoblauch darin goldgelb werden lassen. Das Hackfleisch zugeben und grau werden lassen, mit den Gewürzen abschmecken.

Den Spinat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Tomaten in Würfel schneiden. Das Gemüse zu dem Fleisch in die Pfanne geben. Den Joghurt mit dem körnigen Frischkäse vermengen und zu den Nudeln geben.

Eine feuerfeste Auflaufform ausfetten mit der Margarine. Die Hälfte der Nudeln reingeben, dann das Spinatfleisch, restliche Nudeln darüber.

Bei 200° C ca. 20 Minuten backen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)