orientalische Fischschnitzel

1.0 von 5 Sternen1.0 bei 1 Stimme)

Autor/in: gebele

Rezeptkategorien:

Fisch und Meeresfrüchte

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
600 Gramm Rotbarsch
10g Ingwer
1 Stück Orange
8 Scheiben Zwieback
2 Esslöffel Kokosraspel
2 Esslöffel Mandelblättchen
1 Stück Ei
2 Esslöffel Vollkornmehl
10 Gramm Frische Kräuter
Zitronenmelisse
Pfeffer
für das kompott
2 Stücke Mango
4 Stücke Äpfel
1 Stück Zitrone
1 Esslöffel Honig
Pfeffer

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 579
Eiweiß: 39,9 g
Fett: 18,2 g
Kohlenhydrate: 57,7 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 5.0
FPE: 3,2

Zubereitung

Den Ingwer schälen, fein würfeln. Die Orange auspressen und den Saft zu dem Ingwer geben. Den Fisch waschen, trockentupfen, zu der Ingwermasse geben und ca. 1 Stunde marinieren lassen.

Den Zwieback zerbröseln, mit Kokosraspeln und Mandelblättchen mischen. Das Ei verquirlen, mit Pfeffer würzen. Die Kräuter klein schneiden und zu dem verquirltem Ei geben.

Für das Kompott:
Die Mangos jeweils aufrecht stellen, das Fruchtfleisch an den abgeflachten Seiten rechts und links vom Kern schneiden. Äpfel ebenfalls schälen, vierteln, entkernen. Obst in Spalten schneiden. Den Zitronensaft mit dem Honig und 6 EL Wasser aufkochen lassen. Das Obst zugeben und ca. 10 Minuten dünsten. Abschmecken mit Pfeffer. Beiseite stellen.

Die Fischfilets abtropfen lassen (Marinade auffangen), trockentupfen. Nacheinander in Mehl, Ei und der Zwieback-Kokosmischung wenden. Sofort in heißem Öl von jeder Seite ca. 3-4 Minuten braten.

Apfel-Mango-Kompott erhitzen mit der Marinade vom Fisch abschmecken. Nach Wunsch mit Dill anrichten.

Dazu passt eine Langkorn-Wildreis-Mischung.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)