Putenterrine

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: gebele

Rezeptkategorien:

Fleisch und Wild

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
350 Gramm Broccoli
150 Gramm Möhre
60 Gramm Toastbrot
50 Gramm Saure Sahne
2 Stücke Eier
160 Gramm Putenbrust
10 Gramm Petersilie
Worcester-Sauce, Pfeffer, Muskat
10 Gramm Margarine
100 Gramm Tomate

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 219
Eiweiß: 19,0 g
Fett: 8,5 g
Kohlenhydrate: 13,9 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.0
FPE: 1,5

Zubereitung

Den Broccoli in Röschen zerteilen und in etwas Flüssigkeit garen. Die Möhren in kleine Würfel schneiden.

Das Toastbrot in kleine Würfel schneiden und in der sauren Sahne einweichen.

Die Eier trennen und das Eiklar zu Schnee schlagen.

Die Putenbrust fein würfeln oder durchwolfen.

Zu der Putenbrustmasse kommt das Eigelb, die fein gehackte Petersilie, die Möhrenwürfel und die Brot-Sauce Sahne-Masse. Mit Worcester-Sauce, Pfeffer und Muskat würzen.

Mit der Margarine eine Kastenform ausfetten, die Hälfte der Masse hinzugeben, dann den Broccoli zugeben, die restliche Masse obendrauf verteilen.

Bei 180° C 45 Minuten in den Backofen geben.

Ggf. nach der Hälfte der Garzeit mit Alufolie abdecken.

5 Minuten in der Form ruhen lassen.

Die Tomaten in Scheiben schneiden und als Garnitur dazu reichen.

Die Terrine ist warm oder kalt servierbar.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)